Das Team

Das Team

Der German Desk setzt sich aus den folgenden Juristen zusammen:

  • Monika Hartung, Partnerin, Rechtsrätin, studierte Rechtswissenschaften an der Warschauer Universität sowie der Universität des Saarlandes in Saarbrücken. Sie bekleidet das Amt der stellvertretenden Vorsitzenden des Ständigen Schiedsgerichts bei der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer. Sie hat umfangreiche Erfahrungen in Gerichtsverfahren vor den ordentlichen sowie den Schiedsgerichten, innerhalb derer sie regelmäßig deutschsprachige Mandanten vertritt.
  • Harald Marschner, polnischer Rechtsrat und deutscher Rechtsanwalt mit Zulassung am Oberlandesgericht Frankfurt, studierte Rechtswissenschaften an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Im Jahre 2000 bestand er das polnische Rechtsanwaltsexamen und ist seit Februar 2001 bei allen polnischen Gerichten zugelassen. Er ist deutscher Muttersprachler und hat unter anderem umfangreiche Erfahrung bei der Betreuung von deutschsprachigen Mandanten im Bereich des Zivil-, Zivilprozess- und Handelsrechts.
  • Marek Dolatowski, Rechtsrat, hat die Schule des deutschen Rechts im Rahmen der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Warschauer Universität absolviert und studierte gleichfalls Rechtswissenschaften an der Universität St. Gallen in der Schweiz. Er hat ein Praktikum bei der Swiss Re in Zürich sowie ein weiteres in der Rechtsabteilung der Zentrale von Siemens AG in München absolviert. Er spezialisiert sich im Bereich Corporate Law und Regulatory für Gesellschaften des Energiesektors und begleitet gesellschaftsrechtliche Transaktionen.
  • Bartosz Kuraś, LL.M. (Freiburg im Breisgau), Rechtsrat, hat die Schule des deutschen Rechts im Rahmen der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Adam-Mickiewicz-Universität in Posen absolviert, studierte Jura an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg sowie an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg im Breisgau. Er hat Erfahrung bei der Betreuung deutschsprachiger Mandanten im Bereich Transaktionen, Gesellschafts- und Umweltschutzrecht.
  • Barbara Majewska, Rechtsrätin, hat das deutsch-polnische Jurastudium an der juristischen Fakultät der Adam-Mickiewicz-Universität in Posen sowie an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder betrieben und den Titel eines Magisters des polnischen Rechts sowie eines Master of German and Polish Law (LL.M.) erlangt. Neben einem Praktikum in der Konsularabteilung der Polnischen Botschaft in Berlin absolvierte sie ein Praktikum in einer renommierten deutschen Kanzlei in Warschau. Sie hat Erfahrung bei der Betreuung deutschsprachiger Mandanten im Bereich grundstücksrechtlicher Streitigkeiten.